RAGUSE SCHEER Blog Consumer-Insights

Consumer Insights – Marketingbegriffe mal ganz praktisch erklärt Teil 3

Wir geben einen weiteren Einblick in die Welt der Marketingbegriffe …
Im dritten Teil unserer Reihe „Marketingbegriffe mal ganz praktisch erklärt“ dreht sich dieses Mal alles um das Thema Consumer Insights.

Was wollen und erwarten Konsumenten eigentlich? Ganz klar, das A und O in unserer Branche ist das Wissen um die Vorlieben, Begehrlichkeiten, Motive und Erwartungshaltungen der potenziellen Konsumenten für die Produkte oder Dienstleistungen unserer Kunden. Wir können den Konsumenten zwar nicht in die Köpfe schauen – aber wir können Daten erfassen und auswerten.

Die Auswertungen geben uns Einblicke in die Welt der Konsumenten, in ihren Lifestyle, ihre Einstellungen, Werte, Motive und Nutzungsgewohnheiten. Die so gewonnenen „Consumer Insights“ liefern uns dann wertvolle Entscheidungshilfen, z.B. bei der Entscheidung für die Kanäle, über die wir den Konsumenten ansprechen wollen.

Consumer Insights – Marketing Lexikon

Daten sind also das neue Gold der Branche – immer vorausgesetzt, man wertet die mittlerweile riesigen Datenmengen mit Hilfe von klar definierten Algorithmen auch aus. Hier sind auch unsere Kunden, also die Unternehmen, mehr und mehr gefragt, ihre Datenmengen auszuwerten und dem Marketing zur Verfügung zu stellen, um die Konsumenten noch gezielter anzusprechen. Für einige unserer Kunden werden wir auch hier tätig und nutzen Tracking Tools wie z.B. Google Analytics oder OnPage, die wertvolle Aufschlüsse über das Konsumentenverhalten in den Online-Shops unserer Kunden geben.

Aber auch über den intensiven Dialog mit den Konsumenten durch die aktive Nutzung von Social Media und durch die Beobachtung von Kommunikation z.B. in Bewertungsportalen, User Foren und Blogs gewinnen wir für unsere Kunden wertvolle Infos über die Vorlieben und Meinungen ihrer Zielgruppen. So lässt sich Markenkommunikation optimieren, was den Kosteneinsatz unserer Kunden effizienter macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.