Nous Sommes Unis

132 Tote. Über 350 Verletzte.

Was am 13.11.2015 in Paris passiert ist ging jedem durch Mark und Bein. Doch durch all den Horror sieht man weltweiten Zusammenhalt. Das Brandenburger Tor, das Opernhaus in Sydney, die City Hall von San Francisco, die Altstadtmauer in Jerusalem, der Oriental Pearl TV Tower und viele mehr erstrahlen in den Farben Frankreichs.

Als die Lage unter Kontrolle war brachten Taxifahrer die Menschen umsonst nach Hause, andere boten Unterkunft an für die, die nicht wegkamen. In den sozialen Medien werden immer noch ununterbrochen Bilder, Videos und Texte veröffentlicht. Unter #paris, #NousSommesUnis etc. sammeln sich im Sekundentakt die Posts. Alleine auf Twitter wurden innerhalb der ersten 24 Stunden 2.000.000 Tweets gepostet. Eines der berühmtesten Bilder das momentan die Runde macht ist der Eiffelturm als Peace Zeichen. Auf Facebook wiederum legen Tausende die Farben Frankreichs über ihr Profilbild.

Vier Tage nach dem Anschlag spielte die französische Mannschaft in London. Doch der vermeintliche „Gegner“ England stellte sich mit den Franzosen zusammen auf um gemeinsam die „Marseillaise“ mit den Fans zu singen. Der Tag wird uns auf jeden Fall allen in Erinnerung bleiben, doch die Welt rückt näher zusammen, unterstützt Frankreich, beweist Solidarität und Freundschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.